Google Ranking verbessern

Responsive Content
29. Januar 2017

Google Ranking verbessern

Google Ranking verbessern – So wird’s gemacht!

Wenn Sie eine Webseite besitzen oder in Planung haben, dann fällt Ihnen ziemlich schnell die Thematik „Google Ranking verbessern“ ins Auge. Bei einer schier unendlichen Anzahl von Webseiten gehören Suchmaschinen wie Google und Co. zu den zentralsten Punkten einer jeden Webseitenplanung. Ob Sie nun etwas verkaufen möchten, eine Präsenzseite für Ihr Unternehmen aufbauen oder andere Ziele verfolgen, ohne die passende Suchmaschinenoptimierung werden Sie kaum genügend Besucher anziehen. Im Folgenden klären wir Sie über das Thema SEO auf und geben Ihnen hilfreiche Tipps, wie Sie Ihr Google Ranking verbessern können.


Knackpunkt Google Ranking – Domains, Linkpopularität, Inhalte und mehr

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) steht im weitesten Sinne für die Optimierung der eigenen Webseite hinsichtlich Google, Yahoo, Bing, usw., wobei erstere knapp 95% aller Suchanfragen im Internet bedient. Möchten Sie also möglichst weit oben bei den Suchergebnissen von Google und Co. gelistet werden, so müssen Sie sämtliche Punkte Ihrer Webseite wie den Aufbau, Inhalt und die Programmierung genauestens unter die Lupe nehmen. Auch wenn es kein Patentrezept gibt, wie man sein Google Ranking verbessern kann, so gibt Google den Webseitenbetreibern doch schon einige Tipps und Tricks mit auf den Weg. Der Rest zeichnet sich vor allem durch Erfahrung und Know-how aus, was beispielsweise die Arbeit von vielen Internetagenturen ausmacht. Diese erstellen nämlich nicht nur Webseiten, sondern sorgen auch dafür, dass am Ende eine gute Platzierung im Google Ranking herausspringt.

Wenn Sie denken, dass Sie Ihr Google Ranking mit ein paar einfachen Tricks verbessern können, dann landen Sie leider schnell wieder auf dem Boden der Tatsachen. Im Grunde gibt es keine perfekt optimierte Webseite, denn das System entwickelt sich ständig weiter und ist vor allem stark nach den Bedürfnissen der User ausgerichtet. Das Zauberwort lautet Nutzerfreundlichkeit. Hierauf weist Google immer wieder hin und betont, dass nur eine benutzerfreundliche Webseite zu einer konstanten Verbesserung des Google Rankings führt. Dies betrifft alle Bereiche einer Internetseite und spiegelt sich in verschiedenen Themen wie einer verständlichen Domain, einer großen Linkpopularität, einer übersichtlichen Webseitenstruktur, einem geräteübergreifenden Design und vielem mehr wider.


SEO – Das kleine Einmaleins, um sein Google Ranking zu verbessern

Warum stellt Google eigentlich so große Anforderungen und verlangt stetige Neuerungen, damit Webseitenbetreiber ihr Google Ranking verbessern können? Die Antwort darauf beläuft sich schlicht und einfach auf die Nutzerfreundlichkeit. Sämtliche Webseiten befinden sich im Wettbewerb um die benutzerfreundlichste Darstellung im Web. Hier müssen Sie auf jedes Detail achten und dem User eine optimale Navigation bieten. Veröffentlichen Sie nur qualitativ hochwertigen Content, verwenden Sie individuelle und passende Seiten- sowie Bildtitel, benutzen Sie zielgerichtete Werbung, sprechen Sie mobile Nutzer an und vieles mehr. Die Liste für die perfekte Suchmaschinenoptimierung ist lang und lässt sich unendlich fortführen.

Je höher der Wettbewerb bei bestimmten Keywords ist, desto schwieriger wird es auch, sich im Google Ranking zu verbessern. Big Player wie Ebay, Amazon und Co. machen einem das Leben als Webseitenbetreiber sehr schwer, da hier allein schon die Masse an Content und Inhalten erdrückend wirkt. Doch lassen Sie sich davon nicht unterkriegen, denn Google honoriert Einzigartigkeit und schätzt auch kleinere Webseiten, falls sich diese gut präsentieren können. Hier lohnt es sich oft von vornherein auf Profis zu vertrauen und eine ganzheitliche Webseite aufzubauen. So schleichen sich auch keine Fehler in die Programmierung ein und es kann an einem umfassenden Konzept für die Verbesserung des Google Rankings gearbeitet werden.

Mit SEO sein Google Ranking zu verbessern, gehört zum täglich Brot eines jeden Webseitenbetreibers. Gerne beraten wir Sie hinsichtlich der Planung oder Verbesserung einer entsprechenden Webseite. Mit uns setzten Sie auf mehr Traffic und eine steigende Besucherzahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.